Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für den Gruppendienst

Wir suchen ab sofort für unsere Kleinstwohngruppe „Zwillingslinde“ (4 Plätze) im Gruppendienst mehrere Erzieher, Heilerziehungspfleger, Religionspädagogen oder Sozialpädagogen (m/w/d) mit einer Arbeitszeit von min. 30 bis max. 40 WSTD.

Die Chance zum beruflichen Neustart! Die Chance ein Team neu mit aufzubauen! Die Chance auf ein neues Kollegium!

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte
● Sie führen die Betreuung entsprechend §§41, 34, 35 ggfs. 35a SGB VIII durch
● Sie motivieren und fördern die Kinder und Jugendlichen
● Versorgung und Förderung im Bereich Schule, Gesundheit, Freizeit, Familie
● Sie gestalten und begleiten den Alltag der Kinder und Jugendlichen nach den ihren Bedürfnissen und Interessen
● Sie dokumentieren und erstellen Entwicklungsberichte
● Konfliktsituationen erkennen und professionell intervenieren
● Sie entwickeln Lösungsstrategien und pädagogische Maßnahmen
● Ihre aktive Mitgestaltung an der pädagogischen Weiterentwicklung der Gruppe ist gewünscht

Ihre Qualifikationen
● Sie sind ausgebildete Erzieher, Heilerziehungspfleger, Religionspädagoge, Sozialpädagoge (m/w/d) oder verfügen über eine vergleichbare Ausbildung
● Sie haben (erste) Erfahrungen in der Jugend- und Heimerziehung
● Sie haben Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
● Sie verfügen über Empathie und haben eine wertschätzende Grundhaltung
● Sichere MS Office Kenntnisse und ein versierter Umgang mit Dokumentation
● Ausgeprägte Sozialkompetenz, Vertraulichkeit und überzeugende Kommunikationsfähigkeit runden ihr Profil ab 

Unser Angebot
● Eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer lebendigen Jugendhilfeeinrichtung
● Regelmäßige Supervision, Dienstbesprechungen, Kollegialer Austausch
● Flache Hierarchien und schnelle Kommunikationswege
● Gestaltungsspielraum für eigene Ideen
● Vergütung in Anlehnung an TVöD
● VWL – Vermögenswirksame Leistungen
● Fort- und Weiterbildungen, Teamtage
● Boote und Outdoormaterialien, auch zur privaten Nutzung
● Hundefreundlicher Arbeitsplatz


Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für den Nachtdienst

Stellenbeschreibung
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort für unsere Wohngruppe „Villa“ (7 Plätze) einen Erzieher, Heilerziehungspfleger, Religionspädagogen (m/w/d) für die Nachtbereitschaft mit einer Arbeitszeit von min. 30 WSTD

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte
● Sie führen die Betreuung entsprechend §§41, 34, 35 ggf. 35a SGB VIII durch
● Sie gestalten und begleiten den Alltag in den Abend- und frühen Morgenstunden der Kinder und Jugendlichen
● Nachtbereitschaftsdienst i.d.R. von montags bis freitags
● Sie motivieren und fördern die Kinder und Jugendlichen
● Konfliktsituationen erkennen und professionell intervenieren
● Ihre aktive Mitgestaltung an der Weiterentwicklung der Gruppe ist gewünscht

Ihre Qualifikationen
● Sie sind ausgebildete Erzieher, Heilerziehungspfleger, Religionspädagoge (m/w/d) oder verfügen über eine vergleichbare Ausbildung
● Sie haben (erste) Erfahrungen in der Jugend- und Heimerziehung vorzugsweise in der Nachtbereitschaft
● Sie haben Interesse an erlebnispädagogischen Themen
● Sie haben Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
● Sie verfügen über Empathie und haben eine wertschätzende Grundhaltung

Unser Angebot
● Eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer lebendigen Jugendhilfeeinrichtung
● Regelmäßige Supervision, Dienstbesprechungen, Kollegialer Austausch
● Flache Hierarchien und schnelle Kommunikationswege
● Gestaltungsspielraum für eigene Ideen
● Vergütung in Anlehnung an TVöD
● VWL – Vermögenswirksame Leistungen
● Fort- und Weiterbildungen, Teamtage
● Boote und Outdoormaterialien, auch zur privaten Nutzung
● Hundefreundlicher Arbeitsplatz


Pädagogische Fachkraft (m/w/d) als Springerkraft

Wir suchen ab sofort einen Erzieher, Heilerziehungspfleger, Religionspädagogen oder Sozialpädagogen (m/w/d) mit einer Arbeitszeit von min. 30 bis max. 40 WSTD als Springerkraft für unsere beiden stationären Wohngruppen

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte
• Sie führen die Betreuung entsprechend §§41, 34, 35 ggfs. 35a SGB VIII durch
• Sie motivieren und fördern die Kinder und Jugendlichen
• Versorgung und Förderung im Bereich Schule, Gesundheit, Freizeit, Familie
• Sie gestalten und begleiten den Alltag der Kinder und Jugendlichen nach den ihren Bedürfnissen und Interessen
• Sie dokumentieren und erstellen ggf. Entwicklungsberichte
• Konfliktsituationen erkennen und professionell intervenieren
• Sie entwickeln Lösungsstrategien und pädagogische Maßnahmen
• Ihre aktive Mitgestaltung an der pädagogischen Weiterentwicklung der Gruppe ist gewünscht

Ihre Qualifikationen
• Sie sind ausgebildete Erzieher, Heilerziehungspfleger, Religionspädagoge (m/w/d) oder verfügen über eine vergleichbare Ausbildung
• Sie haben (erste) Erfahrungen in der Jugend- und Heimerziehung
• Sie haben Interesse an erlebnispädagogischen Themen
• Sie haben Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
• Sie verfügen über Empathie und haben eine wertschätzende Grundhaltung
• Sichere MS Office Kenntnisse und ein versierter Umgang mit Dokumentation
• Ausgeprägte Sozialkompetenz, Vertraulichkeit und überzeugende Kommunikationsfähigkeit runden ihr Profil ab

Unser Angebot
• Eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer lebendigen Jugendhilfeeinrichtung
• Regelmäßige Supervision, Dienstbesprechungen, Kollegialer Austausch
• Flache Hierarchien und schnelle Kommunikationswege
• Gestaltungsspielraum für eigene Ideen
• Vergütung in Anlehnung an TVöD
• VWL – Vermögenswirksame Leistungen
• Fort- und Weiterbildungen, Teamtage
• Boote und Outdoormaterial (auch für private Nutzung)
• Hundefreundlicher Arbeitsplatz

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen vorzugsweise per E-Mail (Anhänge im PDF-Format) unter Angabe des frühesten Eintrittsdatums an: bewerbung@erlebnis-feuerundwasser.de

Haben Sie Fragen?
Ansprechpartnerin für Personal ist Frau Taepke
Telefon: 04254 – 80 16 782
E-Mail: bewerbung@erlebnis-feuerundwasser.de

Hinweis: Beachten Sie bitte, dass bei Postsendungen ihre Unterlagen nur mit beigefügten frankierten und adressierten Rückumschlag nach dem Bewerbungsprozess zurückgesendet werden. Bewerbungen die nicht berücksichtigt werden, vernichten wir nach dem Bewerbungsprozess.